Der Verein "Schlepperfreunde Immerath e.V." wurde 2010 von Lothar, Guido und Heiko Kläs ins Leben gerufen und Vereinsregister als „eingetragener Verein“ eingetragen.
Jährlich wird ein gemeinnütziges Projekt, soweit Mittel vorhanden sind, unterstützt.
Die Zielsetzung, die Wahrung und Erhaltung alter Traktoren und deren Zubehör.
Alle zwei Jahre wird ein zweitägiges Schleppertreffen, an einem Wochenende im Sommer, in Immerath veranstaltet.
Die Jahreshauptversammlung wird im Dezember mit anschließender Weihnachtsfeier für die Mitglieder durchgeführt.
Zur Zeit hat der Verein über 50 Mitglieder. (Stand Januar 2019)